Kulturzentrum am Neumarkt, Köln
Hochwasserschutzkonzept Pfa 5,  Köln
Rheinanleger, Köln-Godorf
U-Bahn Heumarkt, Köln
Firmenzentrale Ströer, Köln-Sürth
Hochwasserschutz PFA 7, Köln

 > Startseite

Druckversion | zurück

Aktuell
Geschichte
Leistungsspektrum
Referenzen
Pirlet Preis
Kontakt
SiteMap
Suche


Bürostandort Hohenstaufenhaus, Köln

Pirlet & Partner Baukonstruktionen Ingenieurgesellschaft mbH
Beratende Ingenieure für das Bauwesen, Köln
1909 - 2016

Mehr als 100 Jahre Erfahrung als Beratende Ingenieure auf allen Gebieten des Hoch- und Ingenieurtiefbaus - kreative und wirtschaftliche Entwürfe, wettbewerbsfähige Sondervorschläge, Ausführungsplanungen auf dem aktuellen Stand der Technik sowie bautechnische Prüfungen und Bauüberwachungen sind Kennzeichen unserer Leistungsfähigkeit.



Aktuell:



Stellenangebot: Bauingenieur (m/w) gesucht

Zur langfristigen Verstärkung suchen wir einen erfahrenen Bauingenieur (m/w) mit Schwerpunkten im konstruktiven Ingenieurbau und Hochbau.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - und vielleicht sind Sie ja beim nächsten Betriebsausflug auch mit auf dem Gruppenbild...

>>> ausführliche Informationen im PDF-Format



Betriebsausflug 2015 - Foto: Pirlet & Partner


Zum Jahreswechsel 2015/2016

Liebe Geschäftspartner, liebe Freunde des Hauses,

in diesen Tagen neigt sich ein ereignisreiches Jahr 2015 seinem Ende zu.

Das Weltgeschehen stand einige Male Kopf und wir sind nun auch hier hautnah von den Auswirkungen der Weltpolitik betroffen.

Der Bezug unserer neuen Büroräume im Hohenstaufen-Haus jährt sich nun bereits zum ersten Mal, die Zeit ist wie im Flug vergangen.

Gut, dass mit den Festtagen ein bisschen Ruhe einkehrt für die wirklich wichtigen Dinge im Leben: das Zuhause, die Familie, die Freunde und für die Seele. Freuen wir uns über unsere Erfolge, nehmen wir Abstand von unseren Niederlagen und genießen wir die Feiertage.

Nicht vergessen wollen wir die schöne Tradition, in diesen Tagen an alle zu denken, die dieses Jahr gemeinsam mit uns gestaltet haben.

Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen.
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen auch im neuen Jahr Ihre Ziele und Projekte zu verwirklichen und Besonderes zu erreichen.

Als Ausblick auf 2016 möchten wir noch den Hinweis auf die Verleihung der Pirlet-Preise 2015 am 22.01.2015 geben. Die Preisverleihung findet wieder im Rahmen der Akademischen Feier der Bauingenieure an der RWTH Aachen statt. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Harmonische und frohe Feiertage und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016, wünscht das Team von Pirlet & Partner.



Foto: Pirlet & Partner


Pirlet Preise 2015 - Aufruf

Aachen / Köln, Dezember 2015. Pirlet & Partner und die Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen rufen zur Bewerbung um die Pirlet Preise 2015 auf.

Mit dem Josef Pirlet Preis für hervorragende Leistungen in der ersten Studienhälfte ist ein Stipendium für einen Studienaufenthalt im Ausland im Wert von 6.000 Euro verbunden. Voraussetzung sind gute bis sehr gute Noten im Bachelorstudium.

Der Eugen Pirlet Preis im Wert von 2.000 Euro wird für eine hervorragende Diplom- oder Masterarbeit oder Promotion im Konstrukiven Ingenieurbau verliehen.

Bewerbungen sind bis 17.12.2015 an die Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen zu richten. Die Preisverleihung findet am 22.01.2016 in Aachen statt.

>>> http://www.fb3.rwth-aachen.de/go/id/eofr/?#aaaaaaaaaaaeofu




Spatenstich für das ICE-Werk Nippes

Köln, 16. November 2015. Im Stadtteil Nippes im Kölner Norden fand der Spatenstich für das neue ICE-Werk der Deutschen Bahn statt. Auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofes ensteht in den kommenden beiden Jahren das große Bauwerk, das auf 4 Gleisen die Wartung von 20 ICE-Zügen pro Tag ermöglichen soll. Die Investitionssumme beträgt 220 Mio Euro. Pirlet & Partner sind mit der baustatischen Prüfung und den Baukontrollen beauftragt.

>>> Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger



Animation: Deutsche Bahn AG


Baubeginn FH für öffentliche Verwaltung, Köln

Köln, 23. Juni 2015. Am Neubau der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (FHöV) wurde der Grundstein gelegt. Das auf dem Deutzer Feld in Köln-Kalk enstehende, dreigeschossige Gebäude soll ab 2017 auf 11.000 qm das neue Studienzentrum mit Kursräumen, Verwaltung und Kantine aufnehmen. Geplant wird es von den Kölner Architekten Heinle, Wischer und Partner. Pirlet & Partner sind mit der Tragwerksplanung nach HOAI § 49, Phase 1 bis 4 sowie 6 beauftragt; Dr.-Ing. Jörg Rößeler erbringt die Beraterleistungen des Brandschutzes und führt derzeit die brandschutztechnische Bauüberwachung durch.

>>> Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger



Rendering: Aurelis / HW+P


>>> weitere Meldungen


Informationen über unsere Beteiligung an Wettbewerben und Verhandlungsverfahren sowie Darstellung von realisierten Projekten und Auszeichnungen finden Sie auch beim Fachportal Competitionline: www.competitionline.com/de/bueros/24611