Pirlet Preise

Wir fördern junge Talente

Mit der Fakultät für Bauingenieurwesen der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule Aachen verbindet uns eine lange Tradition.

Das Fakultätsgebäude liegt an der Kreuzung Mies-van-der-Rohe-Straße und Prof-Pirlet-Straße. Doch nicht nur Prof. Josef Pirlet war Student, Doktorand und später Privatdozent an der Technischen Universität, auch sein Sohn Eugen Pirlet sowie sein Enkel Alexander Pirlet absolvierten dort das Studium des Bauingenieurwesens. Zahlreiche Mitarbeiter von Pirlet & Partner haben ebenfalls an der RWTH studiert.

Um den heutigen Studierenden und Absolventen des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen ein Stück dieser Tradition weiterzureichen und ihre beruflichen Laufbahn zu unterstützen, haben wir zwei Preise ins Leben gerufen, die seit 1999, anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Ingenieurbüros, jährlich vergeben werden:

  • Der Josef-Pirlet-Preis geht an Studierende, die im Bachelorstudium überdurchschnittliche Studienleistungen erbringen. Sie erhalten ein Stipendium für einen Studienaufenthalt im Ausland.
  • Mit dem Eugen-Pirlet-Preis werden herausragende Diplom-, Master- oder Doktorarbeiten im Konstruktiven Ingenieurbau ausgezeichnet.

Pirlet Preise 2016

Aachen, 20. Januar 2017. An der RWTH Aachen, Fakultät für Bauingenieurwesen, wurden im feierlichen Rahmen des Fakultätstages die Preisträger der Pirlet Preise 2016 ausgezeichnet. Mit dem seit dem Jahr 2000 vergebenen Eugen-Pirlet-Preis wurde in diesem Jahr die hervorragende Masterarbeit von Frau M.Sc. Gesa Neckel aus dem Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus ausgezeichnet. Wir wünschen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Der Josef-Pirlet-Preis wird in Form eines Stipendiums für einem Studienaufenthalt im Ausland an Studierende mit guten bis sehr guten Studienleistungen im Bachelorstudium vergeben. Ausgezeichnet wurden Frau B.Sc. Annalena Kill, Frau B.Sc. Greta Kloppenburg und Frau B.Sc. Sarah Nellen. Allen Preisträgerinnen einen herzlichen Glückwunsch und einen angenehmen Auslandsaufenthalt mit fachlicher und persönlicher Weiterbildung!

v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Alexander Pirlet (GF Pirlet & Partner), M.Sc. Gesa Neckel, B.Sc. Annalena Kill, B.Sc. Sarah Nellen. Foto: convention-pictures

Pirlet Preise 2015

Aachen, 22. Januar 2016. An der RWTH Aachen, Fakultät für Bauingenieurwesen, wurden die Preisträger der Pirlet Preise 2015 ausgezeichnet. Der Eugen-Pirlet-Preis wird seit 2000 vergeben und zeichnet eine hervorragende Diplomarbeit, Masterarbeit oder Promotion aus dem Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus aus. Ausgezeichnet wurde Dr.-Ing. Alexander Scholzen.

Der Josef-Pirlet-Preis wird in Form eines Stipendiums an Studierende mit guten bis sehr guten Studienleistungen im Bachelorstudium vergeben, um sie bei einem Studienaufenthalt im Ausland zu unterstützen. Ausgezeichnet wurden B.Sc. Christian Dommes, B.Sc. Maike Langenbrink, B.Sc. Alexander Schneider, B.Sc. Jan Ungermann und B.Sc. Lukas van Elten. Allen Preisträgern einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

v.l.n.r.: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Vallée (Dekan der Fakultät für Bauingenieurwesen), B.Sc. Maike Langenbrink, B.Sc. Alexander Schneider, B.Sc. Lukas van Elten, B.Sc. Jan Ungermann, Dipl.-Ing. Alexander Pirlet (GF Pirlet & Partner), Dr.-Ing. Alexander Scholzen. Foto: convention-pictures

Pirlet Preise 2014

Aachen, 23. Januar 2015. An der RWTH Aachen, Fakultät für Bauingenieurwesen, wurden die Preisträger der Pirlet Preise 2014 ausgezeichnet. Der Eugen-Pirlet-Preis wird seit 2000 vergeben und zeichnet eine hervorragende Diplomarbeit, Masterarbeit oder Promotion aus dem Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus aus. Ausgezeichnet wurden Viviane Adam und Katrin Marie Wieneke.

Der Josef-Pirlet-Preis wird in Form eines Stipendiums an Studierende mit guten bis sehr guten Studienleistungen im Bachelorstudium vergeben, um sie bei einem Studienaufenthalt im Ausland zu unterstützen. Ausgezeichnet wurden Rebecca Louisa Schulléri, Jörn Dressler und Vincenz Maximilian Stamm. Allen Preisträgern einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

v.l.n.r.: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Vallée (Dekan der Fakultät für Bauingenieurwesen), Rebecca Louisa Schulléri, Jörn Dressler, Viviane Adam, Vincenz Maximilian Stamm, Katrin Marie Wieneke, Dr.-Ing. Jörg Rößeler (GF Pirlet & Partner) Foto: convention-pictures