Aktuell2019

Aktuelle Stellenangebote

Zur langfristigen Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Bauingenieure, Bauzeichner oder -techniker (m/w) mit Schwerpunkt CAD und 3D-Konstruktion
Stellenanzeige als PDF-Datei.

Bauingenieur (m/w) mit Schwerpunkt Tragwerksplanung Hoch- und Ingenieurbau
Stellenanzeige als PDF-Datei.

Praktikanten / Werkstudenten (m/w) des Studiengangs Bauingenieurwesen
Stellenanzeige als PDF-Datei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Quartier „Urban Soul“ – über 70 % vermietet

Bonn, 16. Mai 2019. Über 70 % des aus drei Häusern bestehenden Neubaus „Urban Soul“ auf dem Bonner Bahnhofsvorplatz sind vermietet. Bereits im letzten Jahr wurde die Hotelkette Motel One als Betreiber des Hotels bekannt gegeben.

Das neue Quartier des Projektentwicklers die developer aus Düsseldorf wird als Mix aus Einzelhandel, Büroflächen, Wohnungen, Fitness, Hotel und Gastronomie genutzt. Ab Frühjahr 2020 sind die ersten Eröffnungen geplant.

Dipl.-Ing. Alexander Pirlet führt die Sachverständigenleistung der Baustatischen Prüfung bei dem von Benthem Crouwel Architekten aus Aachen entworfenen Neubau durch.

Neubau Rheindüker Köln-Niehl

Köln, 15. Mai 2019. Da der derzeitige Düker aus dem Jahr 1928 für die heutige Nutzung technisch und baulich veraltet ist, haben sich die StEB Köln entschieden, einen neuen Rheindüker zu bauen. Der neue Düker, als Verbindung des linksrheinischen mit dem rechtsrheinischen Köln, wird unter Einsatz modernster Pipe-Jacking Technologie 15 bis 25 Meter unterhalb des Rheinbetts gebaut. Der Startschacht liegt in Köln-Stammheim, der Zielschacht entsteht in Köln-Niehl, die Trasse verläuft parallel zu der des bisherigen Dükers. Geplanter Baustart ist Mitte 2021. Ende 2025 soll der neue Düker fertiggestellt sein.

Im Arge-Team der de la Motte & Partner GmbH ist die Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mit den Leistungen der Tragwerksplanung in den Leistungsphasen 1-6 beautragt.

Zur Web-Site wwww.rheindüker.koeln

Sanierung und Erweiterung PSD Bank Köln

Köln, 15. April 2019. Mit Fertigstellung der Sanierung und Erweiterung zieht die PSD Bank Köln eG wieder in ihr Hauptgebäude am Laurenzplatz zurück. Das umgestaltete Bankhaus erhielt eine Natursteinfassade und wurde um ein Geschoss aufgestockt. Den Mitarbeitern der Genossenschaftsbank stehen nach der Modernisierung attraktive Flächen mit modernen Großraumbüros zur Verfügung. Im Erdgeschoss eröffnete eine kundenfreundliche Filiale.

Geplant wurde die Umgestaltung des Gebäudes vom Architekturbüro Hentrich-Petschnigg & Partner (HPP) aus Düsseldorf. Die Sachverständigen-Leistung der Baustatischen Prüfung führte Dipl.-Ing. Alexander Pirlet durch.

Neue Mitte Porz: Haus 2 und 3

Köln, 14. März 2019. Auf dem ehemaligen Hertie-Gelände in Porz entsteht das Neubauprojekt „Neue Mitte Porz“. Im Juli 2018 fand das Qualifizierungsverfahren für die Häuser 2 und 3 statt, bei dem sich für das Haus 2 der Entwurf des Kölner Architekturbüros Molestina und für Haus 3 der Entwurf des Architekturbüros Kaspar Kraemer aus Köln als jeweilige Sieger durchsetzten.

Das Haus 2 mit Sahle Wohnen als Bauherr ist als eine Mischung aus Einzelhandel im Erdgeschoss und über 50 geförderten Wohnungen nebst einem Gemeinschaftsraum für ältere Menschen in den Obergeschossen geplant. Der Baubeginn ist für 2019 vorgesehen.
Dipl.-Ing. Alexander Pirlet führt hier die Sachverständigenleistung der Baustatischen Prüfung durch.

Bauherr des Haus 3 ist die Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft (ASWG).
Pirlet & Partner ist für die Leistungen der Tragwerksplanung nach HOAI § 49 in den Phasen 1-6 beauftragt. Dr.-Ing. Jörg Rößeler führt die Beraterleistungen des vorbeugenden Brandschutzes durch.
Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich im Jahr 2019.

Fertigstellung Berkersheimer Schule

Frankfurt am Main, 10. April 2019. Der zweigeschossige Neubau der Grundschule mit Sporthalle zwischen Berkersheim und Frankfurter Berg ist fertiggestellt. Vom kommenden Schuljahr an werden nach Bezug der dreizügigen Schule etwa 300 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Das Foyer des Gebäudes mit großzügiger Treppenanlage mit Sitzstufen kann für Schulveranstaltungen mit mehr als 200 Personen genutzt werden.

Die Berkersheimer Schule ist ein Pilotprojekt für das Energiekonzept: ein Teil der Schule wird mechanisch be- und entlüftet, die Belüftung des anderen Trakts erfolgt natürlich über ein System von Öffnungsflügeln und flurseitigen Schächten. Die gewonnen Erkenntnisse sollen Vergleichswerte für die Nachhaltigkeit und Benutzerfreundlichkeit zukünftiger Schulbauten liefern.

Bei dem von v-architekten aus Köln entworfenen Neubau hat die Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft die Leistung der Tragwerksplanung in den Leistungsphasen 1-6 bearbeitet.

Zweifache Dreifeldsporthalle in Karlsruhe

Karlsruhe-Oberreut, 08. Februar 2019. Bei dem Realisierungswettbewerb für eine zweifache Dreifeldsporthalle in Karlsruhe-Oberreut hat die Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbH in Bewerbergemeinschaft mit mvm+starke architekten aus Köln einen Ankauf erlangt.

Das Schulzentrum Südwest mit der Sophie-Scholl-Realschule und der Engelbert-Bohn-Berufsschule liegt nördlich des Karlsruher Stadtteils Oberreut eingebettet im Hardtwald Oberreut. Die aus den 1970-er Jahren auf dem Schulareal bestehende Dreifeldsporthalle wurde aufgrund von massiven Mängeln stillgelegt und soll nach Abbruch durch den Neubau einer zweifachen Dreifeldsporthalle mit einer Bruttogrundfläche von ca. 5.900 m2 ersetzt werden. Eine der Dreifeldsporthallen dient dem Schul- und Vereinssport sowie für Sportveranstaltungen. Sie soll wie die jetzige Sporthalle als Versammlungsstätte ausgebildet werden und eine bewegliche Tribüne erhalten. Die zweite Dreifeldsporthalle dient dem Schul- und Vereinssport sowie dem Trainingsbetrieb.

 

Pirlet Preise 2018

Aachen, 18. Januar 2019. Zum 19. Mal fand in diesem Jahr im Rahmen der akademischen Feier der Fakultät die Vergabe der Pirlet Preise an Studierende und Absolventen des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen statt.

Den Josef Pirlet Preis in Form eines Stipendiums für einem Studienaufenthalt im Ausland erhielten Eduarda Dilkin und B.Sc. Antonia Klipp für Ihre beeindruckenden Studienleistungen im Bachelorstudium.

Mit dem Eugen Pirlet Preis wurde M.Sc. Maximilian Schmidt für seine hervorragende Masterarbeit aus dem Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus ausgezeichnet.

Den Preisträgerinnen und dem Preisträger einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Alexander Pirlet (GF Pirlet & Partner), Eduarda Dilkin, M.Sc. Maximilian Schmidt

Deutschlandstipendium an der TH Köln

Köln, 16. Januar 2019. Auf dem Event „Meet and Greet“ der TH Köln fand heute die offizielle Begrüßung der Stipendiatinnen und Stipendiaten für das Deutschlandstipendium auf dem Campus Deutz statt. Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende an den staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland.

Im Rahmen des Empfangs erhielten die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten eine Förderurkunde von ihren Förderinnen / Förderern, bei denen sich die TH Köln ebenfalls mit einer Urkunde bedankte.
Der geschäftsführende Gesellschafter der Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbH Herr Dr.-.Ing. Jörg Rößeler überreichte jeweils eine Förderurkunde an Herrn Christian Vogel und Frau Nadine Flüß, die im Jahr 2018/19 gefördert werden. Herr Vogel und Frau Flüß sind Studierende des Studiengangs Bauingenieurwesen in der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau der TH Köln.

Die Veranstaltung bot Stipendiatinnen, Stipendiaten und ihren Förderinnen / Förderern Gelegenheit sich persönlich kennenzulernen und auszutauschen.

Zur Web-Site www.deutschlandstipendium.de
Zur Web-Site der TH Köln

Neuer Prokurist bei Pirlet & Partner

Köln, 07. Januar 2019. Seit Januar 2019 ist unser Mitarbeiter Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Prokurist der Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbH.

Wir freuen uns, dass Herr Hachenberg mit seinen fundierten Kenntnissen aus 20 Jahren Berufserfahrung als Bauingenieur nun unsere Geschäftsleitung im Bereich Tragwerksplanung unterstützt. Seit 2008 ist er als Projektmitarbeiter Statik, seit 2015 als Projektleiter in unserem Hause angestellt. Seit 2019 verantwortet er als BIM-Fachkoordinator die modellbasierte Planung.

Zur Mitarbeiterseite