UnternehmenTeam

Geschäftsführung

Alexander Pirlet leitet das Unternehmen bereits in der dritten Generation. Mit Henric Bierwirth, Michael Neuwald und Lutz Tempel stehen ihm drei erfahrene Geschäftsführer zur Seite, deren Expertise die herausragende Qualität und den langjährigen Erfolg von Pirlet & Partner sichert.

Dipl.-Ing. Alexander Pirlet

Geschäftsführender Gesellschafter

Alexander Pirlet, Jahrgang 1959, studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen mit der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau. Während seines Studiums sammelte er erste praktische Erfahrungen im Bereich Baudynamik am Institut für Leichtbau sowie im Ingenieurbüro seines Vaters Eugen Pirlet, wo er nach Studienabschluss 1985 seine Berufslaufbahn begann. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm er bereits ein Jahr später als Mehrheitsgesellschafter die Geschäftsführung des jetzt unter dem Namen „Pirlet & Partner“ firmierenden Büros. Als Prüfingenieur für Baustatik und Prüfer für bautechnische Nachweise im Eisenbahnbau (EBA) führt er entsprechende Prüfungen und Gutachten durch. Dank seiner Qualifikation eines staatlich anerkannten Sachverständigen für Schall- und Wärmeschutz kann das Büro auch energetische und schalltechnische Gutachten anbieten.

Schwerpunkte:

Tragwerksplanung
für Neubauten im Hoch-, Ingenieur- und Brückenbau sowie Sanierung und Verstärkung von Tragwerken

Baustatische Prüfungen und Gutachten
im Hoch- und Ingenieurtiefbau sowie im Brücken-, Bahn- und Tunnelbau

Schall- und Wärmeschutz
Erstellung von Planungskonzepten, energetische und schalltechnische Gutachten

Dr.-Ing. Henric Bierwirth

Geschäftsführender Gesellschafter

Henric Bierwirth, Jahrgang 1960, studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen mit der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Hochtief AG in Frankfurt und Mannheim. Nach seiner Promotion am Lehrstuhl für Massivbau der TU München im Jahr 1994 wurde er zunächst Partner im Ingenieurbüro Zilch + Bierwirth und arbeitete dann bei der Ingenieurgesellschaft Höpfner in Köln, wo er bis zum Geschäftsführer aufstieg. 2003 kam er zu Pirlet & Partner, seit 2009 ist er geschäftsführender Gesellschafter. Als staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung der Standsicherheit sowie als Sachverständiger für Beton-, Stahlbeton- und Mauerwerksbau  übernimmt er Verantwortung für die Sicherheit, Dauerhaftigkeit und Gebrauchstauglichkeit von Bauwerken.

Schwerpunkte:

Tragwerksplanung
für Neubauten im Hoch- und Ingenieurbau sowie Sanierung und Verstärkung von Tragwerken des Hochbaus

Bauwerksprüfungen
weitgespannter Bauwerke im Hochbau 

Baustatische Prüfungen
im Massivbau sowie Gutachten im Hochbau für Beton-, Stahlbeton- und Mauerwerksbauten

Dipl.-Ing. (FH) Michael Neuwald

Geschäftsführender Gesellschafter

Michael Neuwald, Jahrgang 1975, studierte Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Köln in der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau. 2001 kam er zu Pirlet & Partner und hat seitdem in der Tragwerksplanung, bei baustatischen Prüfungen sowie im konstruktiven und vorbeugenden Brandschutz Erfahrungen gesammelt. 2006 absolvierte er das Weiterbildungsstudium Fachplanung und Bauleitung im Brandschutz und erwarb die Kenntnisse eines Brandschutzkoordinators und Brandschutzbeauftragten. Mit diesem Fachwissen hat er langjährige Erfahrungen bei der Aufstellung von Brandschutzkonzepten als Mitarbeiter von Herrn Dr.-Ing. Jörg Rößeler erworben. Im Mai 2020 wurde er Prokurist und Leiter für den Bereich Brandschutz. Seit 2021 ist er geschäftsführender Gesellschafter und saSV für die Prüfung des baulichen Brandschutzes.

Schwerpunkte:

Brandschutzplanung 
Aufstellung von Brandschutzkonzepten, Erstellung von Brandschutzplänen, Prüfung und Fachbauleitung zum Brandschutz
Brandschutztechnische Beratung von Bauherren, Architekten und Firmen während aller Leistungsphasen

Tragwerksplanung 
Tragwerksplanungen im Hochbau und Ingenieurtiefbau

Prüfung
Mitarbeit bei baustatischen Prüfungen und Gutachten im Hochbau, sowie Baugrubensicherungen und Bauwerken im Ingenieurtiefbau

Dipl.-Ing. Lutz Tempel

Geschäftsführender Gesellschafter

Lutz Tempel, Jahrgang 1959, studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen mit der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau und schloss daran das Aufbaustudium Wirtschaftsingenieurwesen an. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft in Köln. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Amt für Brücken und Stadtbahnbau der Stadt Köln und bei den Kölner Verkehrs-Betrieben kam er 2007 zu Pirlet & Partner. 2011 wurde er Prokurist, 2017 als Gesellschafter leitend in der Ingenieurgesellschaft tätig. Seit 2020 ist er geschäftsführender Gesellschafter.

Schwerpunkte:

Konstruktiver Ingenieurbau
Objektplanung sowie Projektsteuerung, Bauoberleitung und Bauüberwachung im Tief-, Hafen- und Brückenbau 

Bauwerksprüfungen
nach DIN 1076 von Ingenieur-, Hafen- und Brückenbauwerken

SiGe-Koordination
im Ingenieurbau

Technische Geschäftsleitung

Um die hohen Standards unserer Ingenieurleistungen auf allen Ebenen zu gewährleisten, wird die Geschäftsführung von den Gesellschaftern Henrik Hachenberg ppa., Uwe Hopp und Uwe Stockhausen unterstützt. Die kaufmännische Leitung obliegt dem Prokuristen Michael Kaffka.

Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg

Gesellschafter ppa.

Henrik Hachenberg, Jahrgang 1968, studierte Bauingenieurwesen an der Bergische Universität Gesamthochschule Wuppertal in der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau. Nach mehrjähriger Tätigkeit in einem Kölner Ingenieurbüro kam er 2008 als Tragwerksplaner zu Pirlet & Partner. Seit 2015 ist er als Projektleiter für die Ingenieurgesellschaft tätig, seit 2019 leitet er als Prokurist und BIM-Fachkoordinator den Bereich BIM-Planung im Hochbau. Seit 2021 ist er Gesellschafter.

Schwerpunkte:

Tragwerksplanung 
BIM-Fachkoordination, 3D Modellierung und Tragwerksplanung nach der BIM Methode im Hochbau, Tragwerksplanungen im Ingenieur- und Brückenbau

Prüfung
Mitarbeit bei baustatischen Prüfungen im Hoch- und Ingenieurbau und deren Bauüberwachung

Dipl.-Ing. Uwe Hopp

Gesellschafter

Uwe Hopp, Jahrgang 1965, absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Bauzeichner in einem Architekturbüro in Overath und studierte anschließend Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen mit der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Projektleiter in einem Kölner Ingenieurbüro und im Technischen Büro der Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft kam er 2002 zu Pirlet & Partner. Seit 2012 ist er Gesellschafter. Als Prüfer für bautechnische Nachweise im Eisenbahnbau (EBA) ist er maßgeblich an Infrastrukturprojekten -insbesondere im Eisenbahnbrückenbau- beteiligt.

Schwerpunkte:

Prüfung
von baustatischen nachweisen des Eisenbahnbaus (EBA), Mitwirkung bei baustatischen Prüfungen im Hochbau, Tiefbau, Ingenieur- und Brückenbau sowie für Baugrubensicherungen

Objekt- und Tragwerksplanung
- für Infrastrukturbauwerke des Ingenieur- und Eisenbahnbaus (EBA)
- in der Sanierungsplanung von Brücken- und Ingenieurbauwerken
- für Baugrubensicherungen

Tragwerksplanung
für Neu- und Umbauten im Hochbau 

Michael Kaffka

Prokurist, kaufmännische Leitung 

Dipl.-Ing. Uwe Stockhausen

Gesellschafter

Uwe Stockhausen, Jahrgang 1960, studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen mit der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau. Seine berufliche Laufbahn begann er bei Pirlet & Partner in Köln. Nach einem Jahr als technischer Angestellter im Amt für Brücken- und U-Bahnbau der Stadt Köln kehrte er 1991 zu Pirlet & Partner zurück. Seit 2000 ist er Gesellschafter. 

Schwerpunkte:

Tragwerksplanung für Neubauten im Hochbau, Ingenieurbau und Brückenbau sowie Sanierung und Verstärkung von Tragwerken im Bestand

Betoninstandsetzung
qualifiziert durch die SIVV-Weiterbildung des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins

Prüfung
Mitwirkung bei baustatischen Prüfungen im Hochbau, Brückenbau und Ingenieurtiefbau 

Team

Wir sind stolz auf ein großartiges Team langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit kreativen Entwürfen, wirtschaftlichem Denken und großer Zuverlässigkeit die komplexesten Planungsaufgaben bewältigen, Büroabläufe reibungslos organisieren und als kompetente Ansprechpartner für unsere Kunden und Projektpartner zur Verfügung stehen.

Sie möchten eine E-Mail an einen Mitarbeiter senden?

Unsere Mailadressen setzen sich wie folgt zusammen: erster Buchstabe des Vornamens.Nachname@pirlet.de Beispiel: m.mueller@pirlet.de (für Umlaute benutzen Sie bitte ae, oe bzw. ue und ss statt ß)

 

Masoud Abdi Ghomsheh
Masoud Abdi Ghomsheh
Simon Ankermann
Simon Ankermann
Moritz Bäcker
Moritz Bäcker
Markus Bartsch
Markus Bartsch
Roswitha Becker
Roswitha Becker
Matthias Beer
Matthias Beer
Henric Bierwirth
Henric Bierwirth
Andreas Brucker
Andreas Brucker
Christina Brucker
Christina Brucker
Armin Butzer
Armin Butzer
Eugen Dereka
Eugen Dereka
Roman Dereka
Roman Dereka
Sabine Dömkes
Sabine Dömkes
Marion Dresen
Marion Dresen
Daniel Dunkelberg
Daniel Dunkelberg
Jan Engelbert
Jan Engelbert
Alois Eulenbruch
Alois Eulenbruch
Sandra Freyer
Sandra Freyer
Heike Gerling
Heike Gerling
Andy Göhring
Andy Göhring
Lukas Goller
Lukas Goller
Stephan Grams
Stephan Grams
Sedat Günes
Sedat Günes
Henrik Hachenberg
Henrik Hachenberg
Annemarie Hartwig
Annemarie Hartwig
Gerd Hemmieoltmanns
Gerd Hemmieoltmanns
Beate Henrich
Beate Henrich
Regine Herbst
Regine Herbst
Robin Hoffmann
Robin Hoffmann
Uwe Hopp
Uwe Hopp
Andre Jaskula
Andre Jaskula
Michael Kaffka
Michael Kaffka
Tobias Keils
Tobias Keils
Kevin Kesting
Kevin Kesting
Andrea Kiehl
Andrea Kiehl
Thomas Kieneke
Thomas Kieneke
Klaus-Bernd Klose
Klaus-Bernd Klose
Ralf Künzelmann
Ralf Künzelmann
Thomas Lemm
Thomas Lemm
Thorsten Mannsfeld
Thorsten Mannsfeld
Wigbert Müller
Wigbert Müller
Michael Münstermann
Michael Münstermann
Michael Neuwald
Michael Neuwald
Tobias Niemeier
Tobias Niemeier
Frank Niles
Frank Niles
Brigitte Ommer
Brigitte Ommer
Hans Oosterbeek
Hans Oosterbeek
Kurt Pesch
Kurt Pesch
Leonie Pesch
Leonie Pesch
Alexander Pirlet
Alexander Pirlet
Gerhard Rath
Gerhard Rath
Sonja Röhrig
Sonja Röhrig
Sebastian Rößeler
Sebastian Rößeler
Manuella Santiago Juacaba
Manuella Santiago Juacaba
Marlene Sappelt
Marlene Sappelt
Angelika Schmuck
Angelika Schmuck
Stefan Schmitz
Stefan Schmitz
Jan Hendrik Schoppen
Jan Hendrik Schoppen
Gabriele Schulhof
Gabriele Schulhof
Melanie Schumacher
Melanie Schumacher
Soo-Jin Sengelhoff
Soo-Jin Sengelhoff
Morten Silies
Morten Silies
Lydia Soboschek
Lydia Soboschek
Katrin Sommer
Katrin Sommer
Alexander Soukop
Alexander Soukop
Peter Steeger
Peter Steeger
Uwe Stockhausen
Uwe Stockhausen
Lutz Tempel
Lutz Tempel
Zühal Teper
Zühal Teper
Benjamin Tuchscherer
Benjamin Tuchscherer
Yvonne Üffink
Yvonne Üffink
Hossein Vakili
Hossein Vakili
Kai Voigtländer
Kai Voigtländer
Viktor von Holtum
Viktor von Holtum